Neue Tablets zum Üben

In Zukunft vefügt die Heinrich-Albertz-Schule über Tablets, die im Unterricht, insbesondere in der "Freien Still- und Wochenplanarbeit", zum Üben genutzt werden. Möglich gemacht hat dies eine Spende des Betriebsrates der Robert Bosch Elektronik GmbH.

Zur offiziellen Scheckübergabe kamen v.l.n.r.: Silke Posselt, Initiator Ralf Lente und Karin Unruh. Über die zusätzliche neue Übungsmöglichkeit freuen sich Maria, Lasse und Schulleiter Gerd Meiborg.

Bosch2016

2011. Custom text here
Joomla template by TG