Cerealien enthalten viel zu viel Zucker (FR vom 03.04.2020)

vonPamela Dörhöfer 99 Prozent der Produkte für Kinder entsprechen nicht der Norm der WHO. Cornflakes und Müslis in allen Variationen sind als Frühstück bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Noch dazu geht mit dem Genuss das wohlige Gefühl einher, etwas Gesundes zu sich nehmen, anders als beim schnöden Toast mit Marmelade. Doch der Schein trügt: […]

„Eine Grundschule ohne Tablets ist das Gegenteil von weltfremd“

von Peter Hanack (FR vom 07. 05.2019) Paula Bleckmann, Expertin für Computerspielsucht, erklärt, warum es für das frühe Lernen Wichtigeres gibt als WLAN, Smartboards und Vokabeltrainer auf dem Smartphone. Unlängst, auf der weltgrößten Bildungsmesse Didacta in Köln, umgeben von einer multimedialen Überwältigung an Monitoren und Lerncomputern, packt Paula Bleckmann ein kleines hölzernes Kästchen aus einer […]

Schleicher zum Mathe-Abi: „Schüler haben besseren Unterricht verdient“

PARIS. Der PISA-Koordinator der OECD Andreas Schleicher hat das Mathematik-Abitur, das in zahlreichen Bundesländern massive Schülerproteste ausgelöst hat, verteidigt – aber den darauf vorbereitenden Mathe-Unterricht kritisiert. „In Deutschland wird noch immer zu viel Stoff in zu geringer Tiefe vermittelt. Ich empfehle: weniger Stoff, mehr eigenständige Auseinandersetzung. Die deutschen Schüler haben nicht leichtere Abituraufgaben, sondern besseren […]

Studie zu schulischer Inklusion

Im Jahr 2009 ratifizierte Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention. Aber auch 10 Jahre nach Inkrafttreten der Konvention ist noch viel Arbeit nötig, um ein inklusives Bildungssystem zu verwirklichen. Nach wie vor wird das Thema kontrovers diskutiert. Wie ist die Einstellung zu schulischer Inklusion heute? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die repräsentative Studie des infas Instituts […]

Trisomie-Bluttest

von Timot Szent-Ivanyi Es ist noch keine endgültige Entscheidung. Aber aus wissenschaftlicher Sicht ist der Bluttest zur Feststellung von Trisomie 21 gegenüber den herkömmlichen Methoden ein Fortschritt. Er ist zuverlässiger und vor allem sicherer. Es ist deshalb zwingend, dass der Bluttest von der gesetzlichen Krankenversicherung bezahlt wird. Oder sollen es sich künftig nur Gutverdiener leisten […]